Geen categorie

Was ist ein Sedum-Dach

Es gibt mehrere begrünte Dächer, darunter ein Sedumdach.

Die wörtliche Übersetzung ist fett gedruckt. Das Dach ist dann mit Sedum bedeckt, und ein anderes Wort für Sedum ist einfach Sukkulenten.

so dass Ihr Dach buchstäblich mit Pflanzen bedeckt ist.

Was sind die Vorteile?

 Zunächst einmal ist es isolierend. Im Sommer kühlt es Ihr Haus ab und im Winter sorgt es für eine zusätzliche Dachisolierung und es reduziert auch die Wasserverschmutzung in Ihrer Stadt oder Ihrem Dorf, weil Ihr Dach dann Wasser aufnimmt.

Es sorgt auch für ein besseres Wohnklima, es ist viel gesünder und gemütlicher. Die Sukkulenten schützen das Dach. Das bedeutet, dass die Lebensdauer Ihres Sedumdach viel länger ist als die eines gewöhnlichen Daches.

Wann ist Ihr Dach geeignet

 In jedem Fall sind alle Dächer geeignet. Auch Ihr Dach muss stabil sein, aber wie können Sie wissen, ob es stabil genug ist oder nicht? Nun, das ist ganz einfach.

Ihr Dach ist solide genug, wenn ein Erwachsener darauf stehen kann.

Dächer mit einer Neigung von bis zu 45 Grad sind ebenfalls geeignet, solange Sie keine absinkenden Dächer haben, kann er auf fast jedem Dach angebracht werden. Die Dacheindeckung muss wasserdicht sein und darf nicht älter als 10 Jahre sein.

Womit können Sie das Dach kombinieren?

Sie können Ihr Dach mit Sonnenkollektoren kombinieren. Es erhöht dann Ihren Ertrag.

Sie können Ihr Dach auch mit Kieselsteinen kombinieren, in der Regel wird er an den Rändern und auch auf der Dachkuppel, dem Kamin, der Lüftung usw. platziert.

 Sie können es auch mit Gräsern und Kräutern kombinieren: Sie können selbst kreativ sein.

Wofür können Sie es verwenden?

 Wie wäre es mit den folgenden Ideen. Sie können es auf Ihrem Gartenhaus oder auf Ihrer Scheune platzieren, wenn Sie eine haben. Sie wissen bereits, dass Sie ihn auch auf Ihrem Dach platzieren können. Wenn Sie eine Terrasse haben, können Sie ihn auch auf dieser platzieren.

Kurz und bündig

 Ein Sedum ist eine ideale Pflanze für begrünte Dächer. Sie benötigen wenig oder gar keine Pflege und bleiben das ganze Jahr über angenehm anzusehen. Sie sind nicht nur schön, sondern auch ökologisch verantwortungsvoll. Man denke nur an Wasserspeicherung, Wärme und Langlebigkeit und einen Schub für die Artenvielfalt.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.